Herren I gewinnt gegen Au-Dietenheim, Zweite verliert in Ludwigsfeld

  30.01.2023

Die erste Herrenmannschaft trat auswärts gegen TT Au-Dietenheim (SG) II an. Nach einem holprigen Start lagen die Nersinger nach den Doppeln zunächst mit 1:2 in Rückstand. In den Einzelbegegnungen kam der SVN dann allerdings so richtig in Fahrt: alle folgenden Partien konnten die Nersinger für sich entscheiden, nur zwei Sätze gingen dabei verloren. Folglich stand nach nicht einmal zwei Stunden das Endergebnis von 9:2 fest.

Die zweite Herrenmannschaft spielte ebenfalls auswärts gegen die TSG Ludwigsfeld IV. Mit insgesamt drei Ersatzspielern taten sich der SVN schwer ins Spiel zu kommen. Trotz aller Bemühungen gelang es den Nersingern nicht, auch nur ein Spiel für sich zu entscheiden. Am Ende gewann Ludwigsfeld deutlich mit 9:0 Punkten.

Es spielten:

TT Au-Dietenheim (SG) II – SV Nersingen I  2:9                   

D. Gebauer / U. Theimer (1:0), T. Herbrich / A. Klausnitzer (0:1),
T. Schnattinger / S. Röhm (0:1),
Dominic Gebauer (2:0), Ulrich Theimer (2:0), Tobias Herbrich (1:0), Christian Schnattinger (1:0), Steffen Röhm (1:0), Alexander Klausnitzer (1:0)

TSF Ludwigsfeld IV – SV Nersingen I  9:0                  

T. Schnattinger / S. Theimer (0:1), D. Strotmann / R. Jürgensen (0:1),
V. Borrmann / A. Muhl (0:1),
Thomas Schnattinger (0:1), Stefan Theimer (0:1), Detlef Strotmann (0:1),
Ralf Jürgensen (0:1), Volker Borrmann (0:1), Arthur Muhl (0:1)

Nächste Spiele:

Samstag, 11.02.2023
SV Pfaffenhofen II – SV Nersingen I, 18:00 Uhr
SV Nersingen II – TTC Senden-Höll III, 16:30 Uhr

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Herren I schlägt auch Verfolger Senden-Höll

  23.01.2023

Die erste Mannschaft empfing zuhause den TTC Senden-Höll. Nach den Doppeln mussten die Nersinger zunächst einem 1:2 Rückstand hinterherlaufen, da nur das Doppel 1 seine Partie gewinnen konnte.

Im weiteren Verlauf spielten sich die Nersinger in einen beeindruckenden Lauf und gewannen sieben von acht Einzelpartien zur zwischenzeitlichen 8:3 Führung. Die Gäste gaben sich jedoch nicht geschlagen und starteten wiederum ebenfalls eine Serie und retteten sich mit vier gewonnenen Einzeln ins Schlussdoppel. Dieses gewannen dann allerdings Dominic Gebauer und Ulrich Theimer ungefährdet mit 3:1 und setzten den Schlusspunkt zum 9:7 in einer nervenaufreibenden Begegnung.
Der SVN verteidigte damit die Tabellenführung und baute vor allem den Vorsprung auf die Nichtaufstiegsplätze auf beruhigende fünf Punkte aus!

Es spielten:

SV Nersingen I – TTC Senden-Höll II  9:7                   

D. Gebauer / U. Theimer (2:0), T. Herbrich / R. Lerner (0:1),
S. Röhm / T. Schnattinger (0:1),
Dominic Gebauer (2:0), Ulrich Theimer (2:0), Tobias Herbrich (1:1), Ralf Lerner (1:1),
Steffen Röhm (0:2), Thomas Schnattinger (1:1)

Nächstes Spiel:

Samstag, 18.01.2023

TT Au-Dietenheim (SG) II – SV Nersingen I, 18:00 Uhr

TSF Ludwigsfeld IV – SV Nersingen II, 18:30 Uhr

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Weitere Informationen auf: https://svnersingen.de/tischtennis

Christian Schnattinger
Schriftführer

Erste Herrenmannschaft startet mit Sieg gegen Straß

  16.01.2023

Im ersten Spiel des neuen Jahres stand das Derby gegen den FC Straß auf dem Programm. Von den drei Doppelbegegnungen zu Beginn konnten die Nersinger zwei für sich entscheiden. Der weitere Verlauf war ausgesprochen knapp, insgesamt fünf Einzel wurden im fünften Satz entschieden. Als das Schlussdoppel Gebauer/Theimer ihre Gegner schon besiegt hatten, konnte unser Joker Thomas Schnattinger den Schlusspunkt setzen. Der SVN gewann dadurch ein äußerst knappes Spiel mit 9:7 und setzte sich damit an die Tabellenspitze.

Es spielten:

FC Straß III – SV Nersingen I  7:9                   

D. Gebauer / U. Theimer (2:0), T. Herbrich / R. Lerner (0:1),
A. Klausnitzer / T. Schnattinger (1:0),
Dominic Gebauer (2:0), Ulrich Theimer (1:1), Tobias Herbrich (0:2), Ralf Lerner (1:1),
Alexander Klausnitzer (1:1), Thomas Schnattinger (1:1)


Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Herren I gewinnt gegen Senden-Höll trotz Verletzungspech

  04.12.2022

Im letzten Spiel des Kalenderjahres gegen den TTC Senden-Höll II konnte die erste Herrenmannschaft erstmals aus dem Vollen schöpfen und trat ohne Ersatzspieler an. Zunächst begann alles nach Plan: Doppel 1 gewann klar mit 3:0 und das Doppel 2 verlor in einem 5-Satz-Krimi nur knapp. Beim Doppel 3 schlug dann das Verletzungspech zu, als Christian Schnattinger bei 2:1 Satzführung verletzungsbedingt aufgeben musste. Damit gingen insgesamt drei Punkte kampflos an die Heimmannschaft. Die verbleibenden fünf Spieler zeigten allerdings allesamt eine starke Leistung und sorgten trotzdem für ein Happy End, als am Ende ein 9:6 Auswärtssieg zu Buche stand. Zwar rechte das Punktverhältnis nicht ganz zur Herbstmeisterschaft, trotzdem beendeten die Nersinger mit sechs Siegen und einer Niederlage die Hinrunde auf einem großartigen zweiten Tabellenplatz!

Es spielten:

TTC Senden-Höll II – SV Nersingen I  6:9                   

D. Gebauer / U. Theimer (1:0), T. Herbrich / R. Lerner (0:1),
C. Schnattinger / S. Röhm (0:1),
Dominic Gebauer (2:0), Ulrich Theimer (2:0), Tobias Herbrich (1:1), Ralf Lerner (2:0),
Christian Schnattinger (0:2), Steffen Röhm (1:1)


Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Herren I mit Kantersieg gegen Pfaffenhofen, Herren II verliert kampflos

  28.11.2022

Die erste Herrenmannschaft empfing vergangenen Samstag den Tabellenletzten SV Pfaffenhofen II. Obwohl die Nersinger wie so häufig mit Personalproblemen zu kämpfen hatten, boten sie eine sehr überzeugende Vorstellung. Von Anfang an zeigten sie, wer Herr im Hause ist und gönnten den Gästen in Summe nur drei Satzerfolge. Der SVN gewann die Begegnung daher klar mit 9:0 und träumt nach wie vor von der Herbstmeisterschaft.

Die zweite Mannschaft musste ihr Spiel gegen Ludwigsfeld leider kampflos abgeben, weil nicht genügend Spieler zur Verfügung standen.

Es spielten:

SV Nersingen I – SV Pfaffenhofen II  9:0                   

D. Gebauer / U. Theimer (1:0), R. Lerner / C. Schnattinger (1:0),
A. Klausnitzer / R. Spring (1:0),
Dominic Gebauer (1:0), Ulrich Theimer (1:0), Ralf Lerner (1:0),
Christian Schnattinger (1:0), Alexander Klausnitzer (1:0), Robert Spring (1:0)

TSF Ludwigsfeld – SV Nersingen II  9:0                   

Kampflos

Nächstes Spiel:

Samstag, 19.11.22

SC Vöhringen III – SV Nersingen I, 15:30 Uhr


Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Herren I gewinnt in Vöhringen mit 9:1

  20.11.2022

Die erste Herrenmannschaft trat am Samstagnachmittag beim SC Vöhringen III an. Von den drei Doppelbegegnungen zu Beginn konnte der SVN zwei für sich entscheiden. Nach diesem guten Start folgten drei ausgesprochen enge Einzelpartien. Bemerkenswert war, dass alle drei Spiele im fünften Satz an den SV Nersingen gingen. Auch im weiteren Verlauf wurde den Nersingern einiges abverlangt, den Gastgebern gelang jedoch kein einziger weiterer Punkt. Folgerichtig siegte der SVN, evtl. einen Ticken zu deutlich, mit 9:1 und rangiert damit weiterhin auf Aufstiegsplatz zwei.

Es spielten:

SC Vöhringen III – SV Nersingen I  1:9                    
D. Gebauer / U. Theimer (1:0), T. Herbrich / R. Lerner (0:1),
C. Schnattinger / A. Klausnitzer (1:0),
Dominic Gebauer (2:0), Ulrich Theimer (1:0), Tobias Herbrich (1:0),
Ralf Lerner (1:0), Christian Schnattinger (1:0), Alexander Klaunitzer (1:0)

Die nächsten Spiele:

Samstag, 26.11.2022

Herren I – SV Pfaffenhofen II, 16:30 Uhr

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Zweite Herrenmannschaft am Doppelspieltag mit Licht und Schatten

  13.11.2022

Die zweite Herrenmannschaft war vergangenes Wochenende gleich zweimal im Einsatz. Am Freitagabend stand das Auswärtsspiel beim TTC Senden-Höll III auf dem Programm. Der Start verlief ganz nach dem Geschmack der Nersinger, alle drei Doppel konnten gewonnen werden. Kurze Ernüchterung trat ein, als die Gastgeber wenig später den Spielstand auf 3:3 egalisiert hatten. Die Nersinger fingen sich aber und spielten in der Folge sehr souverän. Nur ein weiteres Spiel ging verloren und die letzten fünf Begegnungen gingen allesamt ohne Satzverlust an die Nersinger. Der SVN gewann damit hochverdient mit 9:4.

Am Samstag empfing die zweite Herrenmannschaft dann den Tabellenzweiten TTC Setzingen III. Anders als am Vorabend konnte kein einziges Doppel gewonnen werden, weshalb es nach den Doppeln schnell 0:3 stand. Auch in den Einzeln stellten sich die Gegner, die mit reichlich Noppenbelägen ausgestattet waren, als zu stark heraus. Setzingen setzte sich klar und deutlich mit 9:0 durch.

Es spielten:

TTC Senden-Höll III – SV Nersingen II  4:9
T. Schnattinger / S. Theimer (1:0), A. Klausnitzer / D. Strotmann (1:0),
R. Spring / M. Huber (1:0),
Alexander Klausnitzer (1:1), Thomas Schnattinger (1:1), Robert Spring (2:0),
Detlef Strotmann (1:1), Stefan Theimer (1:0), Michael Huber (0:1)

SV Nersingen II – TTC Setzingen III  0:9                   
A. Klausnitzer / S. Theimer (0:1), J. Huber / D. Strotmann (0:1),
T. Schnattinger / R. Jürgensen (0:1)
Alexander Klausnitzer (0:1), Thomas Schnattinger (0:1), Josef Huber (0:1), Detlef Strotmann (0:1),
Stefan Theimer (0:1), Ralf Jürgensen (0:1)

Nächstes Spiel:

Samstag, 19.11.22

SC Vöhringen III – SV Nersingen I, 15:30 Uhr


Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Herren I unterliegt Pfaffenhofen zuhause

  31.10.2022

Ohne drei Stammspieler musste die erste Herrenmannschaft zuhause gegen den SV Pfaffenhofen I antreten. Von den drei Doppeln konnte immerhin das Doppel 1 einen Sieg beisteuern. In den Einzeln gab es zwar einige sehr knappe Spiele, leider meist mit dem besseren Ende für die Pfaffenhofener. Die Gäste gewannen am Ende verdient, aber etwas zu deutlich mit 9:3.

Es spielten:

Herren I – SV Pfaffenhofen I  3:9                   

U. Theimer / C. Schnattinger (1), S. Röhm / A. Klausnitzer (0),
T. Schnattinger / S. Theimer (0)
Ulrich Theimer (1), Christian Schnattinger (0), Steffen Röhm (1),
Alexander Klausnitzer (0), Thomas Schnattinger (0), Stefan Theimer (0)

Nächstes Spiel:

Samstag, 12.11.22

Herren II – TTC Setzingen III, 16:30 Uhr


Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Herren I gewinnt Lokalderby gegen Straß – Zweite Herrenmannschaft unterliegt TSV Weißenhorn II

  24.10.2022

Im Nersinger Lokalderby empfing unsere Erste den Tabellenführer FC Straß III. Die Begegnung startete mit zwei Siegen in die Doppel, bevor sich das dritte Doppel Ihren Gegnern geschlagen gebe musste. In den Einzeln zeigten sich die Nersinger dann in hervorragender Form, lediglich zwei Spiele gingen noch verloren. Der Endstand lautete schließlich 9:3 für den SVN, der nach drei Spieltagen mit weißer Weste dasteht und damit die Tabellenführung übernimmt.

Für die zweite Herrenmannschaft stand das erste Saisonspiel auf dem Programm. Ebenfalls Zuhause empfingen die Nersinger, die gleich auf drei Stammspieler verzichten mussten, den TSV Weißenhorn II. Von den drei Doppelbegegnungen zu Beginn konnte der SVN zunächst nur das Doppel 3 für sich entscheiden. Der SVN kam aber in den Einzeln gut ins Spiel und konnte die Begegnung bis zum zwischenzeitlichen 4:4 sehr offen gestalten. Die Schlussphase gehörte dann jedoch den Gästen, die das Spiel mit 9:5 gewannen.

Es spielten:

Herren I – FC Straß III  9:3                     
D. Gebauer / U. Theimer (1), T. Herbrich / A. Klausnitzer (1),
C. Schnattinger / S. Röhm (0),
Dominic Gebauer (2), Ulrich Theimer (2), Tobias Herbrich (1),
Christian Schnattinger (1), Steffen Röhm (0), Alexander Klaunitzer (1)

Herren II – TSV Weißenhorn II  5:9                      
T. Schnattinger / S. Theimer (0), D. Strotmann / R. Jürgensen (0),
M. Huber / J. Fink (1),
Thomas Schnattinger (1), Detlef Strotmann (0), Stefan Theimer (2), Michael Huber (0), Ralf Jürgensen (1), Johannes Fink (0)

Die nächsten Spiele:

Samstag, 29.10.2022

Herren I – SV Pfaffenhofen, 16:30 Uhr

TTC Senden-Höll III – Herren II, 15:30 Uhr

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Weitere Informationen auf: https://svnersingen.de/tischtennis/

Christian Schnattinger
Schriftführer

Erste Herrenmannschaft schlägt Illertissen II auswärts

  17.10.2022

Zum zweiten Saisonspiel trat die erste Herrenmannschaft auswärts gegen den TSV Illertissen II an. Trotz anhaltender Personalsorgen gelang es den Nersingern wieder, eine schlagkräftige Truppe zusammenzustellen. Nachdem das Doppel 1 ihr spiel klar mit 3:0 für sich entscheiden konnte, gingen die anderen beiden Doppel jeweils an die Gastgeber. Die Begegnung verlief im Folgenden sehr ausgeglichen, bis zum zwischenzeitlichen 5:5 war es ein offener Schlagabtausch. Von den verbleibenden Spielen verloren die Nersinger dann jedoch nur noch ein Einziges und sicherten sich einen verdienten 9:6 Auswärtssieg. Nach zwei Spieltagen steht der SVN damit auf einem soliden zweiten Tabellenplatz.

Es spielten:

TSV Illertissen II – Herren I  6:9                   

D. Gebauer / U. Theimer (1), C. Schnattinger / J. Huber (0),
S. Röhm / S. Theimer (0)
Dominic Gebauer (2), Ulrich Theimer (1), Christian Schnattinger (2), Steffen Röhm (2), Josef Huber (0), Stefan Theimer (1)

Nächstes Spiel:

Samstag, 22.10.22

Herren I – FC Straß III, 16:30 Uhr

Zuschauer sind bei den Heimspielen jederzeit gern gesehen.

Christian Schnattinger
Schriftführer

Nächste Seite »